Autofreie Innenstadt – Hohes Risiko für die Wirtschaft und die Stadt Hamburg

Hamburg, 16. Januar 2020 Der gesamte Bereich zwischen Holstenwall, Lombardsbrücke und Deichtorplatz soll gemäß der Volksinitiative für Autos, Lastwagen und Motorräder tabu sein. Ausnahmen sollen nur für den Lieferverkehr, Anwohner,…

Planfeststellung beantragt: „Steinwerder Süd steht für neue Arbeitsplätze und ein besonderes Maß an Wertschöpfung“

Die Hamburg Port Authority (HPA) hat heute die Planfeststellung für die Herrichtung von Hafenflächen in Steinwerder Süd bei der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation beantragt. In Steinwerder Süd soll künftig eine effiziente…

Neustrukturierung der Hamburg Port Authority: „Klares Statement für den Hamburger Hafen“ « Presseinformationen

Die Hamburgische Bürgerschaft debattiert heute über das neue vom Senat vorgelegte Konzept zum Management des Hamburger Hafens. Dieses sieht vor, dass das Aufgabenportfolio der Hamburg Port Authority (HPA) neu strukturiert und weiterentwickelt…

Hafenmanagement: „Hervorragend aufgestellte Hafenbehörde ist ‚A und O‘ für Hamburg als Welthandelsmetropole“

Der Senat hat heute ein neues Konzept für das Management des Hamburger Hafens vorgestellt, in dem das Aufgabenportfolio der Hamburg Port Authority (HPA) neu strukturiert und weiterentwickelt wird. Das schafft nachhaltige Strukturen für ein…

Moderne und flexible Hafenfläche: Planungsverfahren für Steinwerder Süd startet in diesem Sommer

In Steinwerder Süd soll künftig eine effiziente und flexible Hafenfläche entstehen, die den modernen Hafennutzungsansprüchen entspricht. Für die Neubebauung der Fläche beginnt diesen Sommer das Planfeststellungsverfahren. Finanziert werden…

Handwerk in Hamburg: Kammer wählt neuen Präsidenten

Zur Wahl von Hjalmar Stemmann zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer Hamburg erklärt Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Mit dem sich immer stärker abzeichnenden Fachkräftemangel und der Digitalisierung muss…

Einspruch zurückgezogen: Baggerarbeiten zur Elbvertiefung können wie geplant fortgesetzt werden

Nachdem bereits das zuständige Bundeskartellamt das Vergabeverfahren für die Baggerarbeiten der Fahrrinnenanpassung für rechtens erklärt hat, hat jetzt auch das letzte verbleibende Nassbaggerunternehmen beim Oberlandesgericht Düsseldorf…

Atomenergie ist von gestern: Hafenunternehmen verzichten auf Transport von Kernbrennstoffen

Die Hafen-Unternehmen HHLA, Hapag Lloyd, Eurogate und C. Steinweg verzichten künftig im Rahmen einer Selbstverpflichtung auf den Transport von Kernbrennstoffen im Hamburger Hafen. Dazu Joachim Seeler, hafenpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion:…